Symbolfoto der Mitgliedskarte

Grünes Kreuz Steiermark integriert Hundestaffel in den Verein

12. Dezember 2009 | Zurück zur Übersicht

Seit November 2009 hat das Steirische Grüne Kreuz in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Gabriele Sauseng eine Rettungshundestaffel im Verein integriert. Die Staffel besteht aus 5 Teams (Hund + Hundeführer). Dr. Gabriele Sauseng bildet bereits seit Jahren zusammen mit Ihrem Team Hunde mittels der Methode des Mantrailings aus. Ziel der Ausbildung ist, das die Hunde vermisste Personen nach ihrem Individualgeruch aufspüren können.

Im Ausbildungsplan der Hunde inbegriffen sind einsatzmäßige Trainings für Hund und Hundeführer. Die Sozialisierung und die Führigkeit des Hundes sind in der personenbezogenen Sucharbeit und in der Öffentlichkeitsarbeit für die Teambildung besonders wichtig.

Mantrailing ist eine Spezialausbildung im Suchhundewesen und umfasst die Suche nach vermissten Personen nach dem Individualgeruch entlang einer, während der Fortbewegung einer Person entstandenen, Geruchspur. Die Hunde werden dabei an der langen Leine geführt. Die Suchmethode eignet sich besonders für Einsätze mit bekanntem Ort des Verschwindens z.B. Alzheimerpatienten aus Pflegeheimen. Als Geruchsträger zum Start der Suche dienen Bekleidungsstücke oder Gebrauchsgegenstände der Person u.a.m..

Auch die Erste Hilfe Leistung muss im Bedarfsfall während des Einsatzes dem Hundeführer durch vorausgegangene Schulung möglich sein.

Alarmieren können Sie die Hundestaffel unter der Kurzrufnummer 1 48 46!

Zurück zur Übersicht