Symbolfoto der Mitgliedskarte

Coronavirus - gemeinsam durch eine Ausnahmesituation!

15. März 2020 | Zurück zur Übersicht

Der Coronavirus trifft uns ALLE. Auch uns fordert diese Situation rund um die Uhr. Aber Dank der großartigen Einsatzbereitschaft unserer MitarbeiterInnen werden wir auch diese schwere Zeit überstehen. 

Auch die Bevölkerung kann Ihren Teil dazu beitragen:
• Reduzieren Sie soziale Kontakte
• Verzichten Sie auf Händeschütteln und Umarmungen, halten Sie Abstand zu anderen Personen
• Verschieben Sie nicht notwendige Reisen
• Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig mit Seife
• Niesen Sie in ein Papiertaschentuch oder in Ihren Ellbogen und bedecken Sie beim Husten Ihren Mund
• Bei Fieber und Husten bleiben Sie zuhause und kontaktieren Sie telefonisch Ihren Arzt
• Allgemeine Informationen zum Coronavirus erhalten Sie unter der AGES Infoline 0800 555 621
• Bei Fieber und Husten und Sie waren in den letzten 2 Wochen in einem der Risikogebiete - rufen Sie das Gesundheitstelefon 1450 an.

Bei Rettungs- und Krankentransporten haben wir bis auf weiteres die Auflage erhalten, keine Begleitpersonen (Ausnahme bei Kindern und Demenzerkrankten) mitzunehmen. Bitte auch hier um Ihr Verständnis.
Wir sind natürlich auch weiterhin rund um die Uhr für Sie unter (0316) 1 48 46 (steiermarkweit ohne Vorwahl) erreichbar.

 

Zurück zur Übersicht