Symbolfoto der Mitgliedskarte

Affe biss Kind in die Hand

8. Februar 2011 | Zurück zur Übersicht

Am 06.02.2011 wurde ein Vierjähriger beim Affengehege im Tierpark Zehndorf von einem Berberaffen in deren linke Hand gebissen. Der Affe hatte durch das Käfiggitter hindurch den Anorakärmel des Kindes gefasst, die Hand zum Gitter gezogen und danach zugebissen.
Nach der Alarmierung der Leitstelle des Grünen Kreuz Steiermark wurde ein Team der Regionalstelle Gleinstätten sofort zum Tierpark geschickt. Der Junge wurde nach der Erstversorgung in die Kinderklinik nach Graz gebracht werden.

Zurück zur Übersicht