Symbolfoto der Mitgliedskarte

Abschnittsübung in Ettendorf

25. April 2017 | Zurück zur Übersicht

Am 22 April 2017 nahm ein Team vom Grünen Kreuz Steiermark an der FF-Abschnittsübung Oberes Stainztal teil. Ein Wirtschaftsgebäudebrand war das Übungsszenario, welches unter der Federführung der FF Ettendorf vorbereitet worden war.
Aufgabe der Rettungssanitäter war die Versorgung der geretteten Personen zu übernehmen.

„Die Zusammenarbeit der eingesetzten Kräfte funktionierte klaglos", waren sich bei der anschließenden Übungsnachbesprechung beim Rüsthaus Ettendorf nicht nur der Kommandant HBI Markus Schauer und dessen Stellvertreter und Übungseinsatzleiter OBI Ing. Markus Fellner, sondern auch die Übungsbeobachter OBR Helmut Lanz und ABI Anton Schmidt einig. Bürgermeister OSR Walter Eichmann lobte das Engagement aller Beteiligten. Die Freiwillige Feuerwehr Ettendorf lud anschließend alle Übungsteilnehmer zu einer Stärkung ins Rüsthaus ein.

Zurück zur Übersicht